Fasten ist Balsam für die Seele

Die Balance zwischen Körper, Geist und Seele ist heute aus unserer ganzheitlichen Gesundheit nicht mehr weg zu denken. Fasten ist kein Hungern, sondern der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung. Fasten aktiviert die Selbstheilungskräfte, schärft die Sinne, du riechst und schmeckst wesentlich intensiver. Fasten beflügelt nicht nur den Körper, sondern auch die Seele.

Fasten ist eine Entdeckungsreise.

Das Leben ist zu kurz für schlechten Wein.

— Johann Wolfgang von Goethe